"Sekt in the City" in Gerasdorf!

Sekt in the City in Gerasdorf!

Wir Niederösterreicherinnen zeigen geschlossene Unterstützung für Politikerinnen in Stadt und Land

 

Beim beliebten Veranstaltungsformat „Sekt in the City“ bewiesen die Wir Niederösterreicherinnen-ÖVP Frauen unter der Leitung von LR Petra Bohuslav wieder Geschlossenheit und zeigten sich ob der bevorstehenden Wahlen hochmotiviert. „Es braucht mehr Frauen in der Gemeindepolitik und eine fairere Balance in den Entscheidungsgremien. Ein hoher weiblicher Anteil an Mandatarinnen ist ein großer Gewinn für jede Gemeinde, denn Frauen bringen ihr Gespür und neue Sichtweisen in die Politik und schaffen funktionierende Netzwerke“, bekräftigte Landesleiterin Bohuslav beim gelungenen Treffen in Gerasdorf.

 

Mit viel Engagement, Kompetenz und Mut gehen bereits viele Mandatarinnen tagtäglich ihren herausfordernden Aufgaben nach, so auch Stadträtin Kristina Mandl. "Die Volkspartei Gerasdorf ist immer schon sehr weiblich! Vor vielen Jahren stellte sie die erste Stadträtin Gerasdorfs und ich bin die dritte Stadtparteiobfrau in Folge. Derzeit sind 5 von 10 GemeinderätInnen der Volkspartei Gerasdorf Frauen und bei dieser Gemeindewahl sind 45% der Liste weiblich“, führt Mandl aus.

 

Sie und Bezirksleiterin Silvia Hickelsberger fungieren aber auch als role-models, die wichtige Basisarbeit leisten und beweisen, wie erfolgreich Frauen in politischen Funktionen sind. „Auch, wenn die Zahl der Mandatarinnen im Vergleich noch niedrig ist, sind wir doch am richtigen Weg“, freut sich Landesleiterin Petra Bohuslav, denn „noch nie haben so viele Frauen kandidiert, wie bei dieser Gemeindewahl!“

 

Der Abend klang bei Sekt, Brötchen und angeregten Gesprächen aus.