ÖVP Frauen Bisamberg: Die Zauberflöte in Bisamberg

Foto: Peter Pawlicki

Beim fünften Neujahrskonzert für Kinder präsentierten die ÖVP Frauen Bisamberg diesmal „Die kleine Zauberflöte“, eine einstündige Version der Zauberflöte von Wolfgang Amadeus Mozart. Wie immer fand das Neujahrskonzert für Kinder am Sonntag nach dem 6. Jänner statt und es war sehr gut besucht. Kinder und Erwachsene freuten sich gleichermaßen, in Bisamberg eine klassische Oper besuchen zu können.

Bei dieser humorvollen und mitreißenden Inszenierung von Manfred Schwaiger schlüpften eine Sängerin und zwei Sänger in die verschiedenen Rollen der Zauberflöte. Andreas Egger überzeugte als Papageno und als Sarastro, Katharina Winand spielte die Papagena und die Pamina. Thomas Reisinger spielte den Tamino und begeisterte die Kinder als rappender Monostatos.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Mit Kindersekt, Krapfen und selbstgemachten Brötchen verwöhnte das Team der ÖVP Frauen Bisamberg unter der Obfrau Mag. Eva Martina Strobl die Gäste.