Neue Gruppe in Hainfeld!

Hainfeld: Gründung der Wir Niederösterreicherinnen in Hainfeld

Utl.: Im Fokus der Gruppe stehen Frauen- und Familienthemen.

 

Am 14. Jänner 2020 fand im Bistro Reithofer in Hainfeld die Gründungssitzung der Wir Niederösterreicherinnen Hainfeld statt. Im Beisein von Bundesrat Bgm. Karl Bader und Stadtparteiobmann Stadtrat Christian Köberl wurde Christina Schlosser zur Obfrau gewählt. Ihre Stellvertretung übernimmt Sandra Böhmwalder. Die Funktion der Organisationsreferentin übernimmt Veronika Heinz, ihre Stellvertretung ist Charlotte Sengthaler. Zur Finanzereferentin wurde Petra Hochreiter gewählt, sowie zur ihrer Stellvertreterin Alexandra Zöchling. Die Funktion der Schriftführerin übernimmt Hannelore Lahner und ihre Stellvertretung übernimmt Karin Heindl. Die Posten der Finanzprüferinnen übernehmen Helga Eckel und Petra Schweiger.

 

Das Ziel der ÖVP Frauen Hainfeld ist es, jeder Frau in Hainfeld und ihren Ortsteilen einen Platz für ihre Stimme zu bieten, um aktiv und positiv zur Lebensqualität unserer Frauen und Familien beizutragen. Durch gemeinsame Veranstaltungen und Unternehmungen soll die Gemeinschaft gefördert werden.

Stadtparteiobmann Stadtrat Christian Köberl gratulierte dem neuen Vorstand und freut sich über die Unterstützung der ÖVP Frauen in Hainfeld.  „Stolz sind wir, dass nun alle Teilorganisationen der Volkspartei in Hainfeld vertreten sind, mit Obfrau Christina Schlosser haben wir eine erfahrene Politikerin gewonnen, die gemeinsam mit ihrem Team für Bildung, Kultur und die Pflege des Brauchtums einsetzen wird“, so Christian Köberl

 

BR Karl Bader freut sich über die engagierten Frauen der Stadtgemeindegruppe Hainfeld unter Obfrau Christina Schlosser, die die Wir Niederösterreichinnen Hainfeld hervorragend betreuen und leiten wird.

 

Die besten Glückwünsche wurden auch von Seniorenbundobmann Johann Nachförg, wie von NÖAAB Obmann Martin Seidlböck an den neuen Vorstand ausgesprochen.