Frauenfrühschoppen in Traiskirchen

Zum „hohen Frauentag“, wie der 15. August besonders in den alpinen Regionen genannt wird, luden die VP-Frauen von Traiskirchen auf den Platz vor dem Cipin-Heim zum Frauen-Frühschoppen.

Wie es die Tradition verlangt, wurden Kräuterbuschen gesegnet. Jeder Mann, der seine Frau suchte, musste ein Begrüßungsstamperl trinken. Es war also kein Wunder, dass besonders viele Männer ihre Frauen zum Frühschoppen begleiteten.

Bezirksobfrau BRin Angela Stöckl-Wolkerstorfer würdigte in ihrer Begrüßung dieses gelebte Brauchtum und dankte den Organisatoren unter Elisabeth Piriwe für ihren Einsatz.

Foto zeigt die Organisatoren der VP-Traiskirchen mit Obmann Roland Rollett, Elisabath Piriwe, Karl Wegscheider, Max Aigner, Martin Pichler und BRin Angela Stöckl-Wolkerstorfer