Erstes Damenpreisschnapsen der ÖVP Frauen in Bisamberg

Foto v.l.n.r. Initiatorin Renate Pemberger, Hans Pemberger (Schiedsrichter), Bundesleiterin der ÖVP Frauen Dorothea Schittenhelm, Vorstandsmitglied Theresia Kohlbauer, die Siegerin Margit Kohlbauer mit den Gewinnerinnen der Plätze 2-4 und Gemeindeleiterin der ÖVP Frauen Mag. Martina Strobl

Am 22.9. veranstalteten die ÖVP Frauen das erste Damenpreisschnapsen in Bisamberg. Unter der Devise „Schnapsen macht Spaß und hält jung“ spielten 16 Teilnehmerinnen aller Altersgruppen um die attraktiven Preise, die der Tradition entsprechend vorwiegend aus Naturalien bestanden. Parallel zum Preisschnapsen fand ein Sektschnapsen statt. Neben diesen Bewerben wurde auch Bauernschnapsen gespielt, an dem auch Herren teilnehmen konnten.

Begrüßt wurden die Gäste unter anderem von Bürgermeister Dr. Günter Trettenhahn, von der Bundesleiterin der ÖVP Frauen Österreich Dorothea Schittenhelm und natürlich von den Organisatoren, Renate und Hans Pemberger. Von ihnen wurde die Veranstaltung professionell vorbereitet und perfekt geleitet. Hans Pemberger fungierte als Schiedsrichter und überreichte den Gewinnerinnen die hart erkämpften Preise.

Schnapsen macht in jedem Alter Spaß und hält jung. Und so konnte sich die älteste Teilnehmerin gegen viele jüngere Damen durchsetzen und gewann einen der vier schönen Preise. Siegerin wurde Margit Kohlbauer. Und die jüngste Besucherin war erst 9 Jahre alt und versuchte sich zum ersten Mal im Bauernschnapsen.