„aufgeDIRNDLt“ bei den Hagenbrunnerinnen

Der 109. Tag der Frau wurde in Hagenbrunn unter dem Motto „aufgeDIRNDLt“ gefeiert.

 

Genau fünf Jahre nach der Kreation der Hagenbrunner Tracht wurde diese um Rock, Hose, Hut und Schal erweitert. Im Rahmen einer Modenschau wurden die neuen Teile präsentiert.

 

Im Anschluss daran übergab Obfrau Silvia Hickelsberger einen Scheck an den Präsidenten der Behindertenhilfe Fritz Schuster, der mit seiner Gattin Gertrude zu Gast war. 

 

Im Namen aller Hagenbrunnerinnen und FlandorferInnen überreichten die Stellvertreterinnen Herta Dietl und Sabine Deutsch einen Blumenstrauß an unsere Silvia als Anerkennung, denn durch ihr Engagement ist unsere Gruppe zu beachtlichen 59 Mitgliedern angewachsen. Nur durch diesen starken Zusammenhalt ist es möglich solche Veranstaltungen zu organisieren!